Erwartung von Jussi Adler-Olsen

adler-olsen-erwartungErwartung von Jussi Adler Olsen ist der fünfte Fall von Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q. Und der Fall fängt nicht gut für Carl Mørck an: Gerade in dem Moment, wo er seiner Freundin Mona einen Heiratsantrag machen will, verlässt sie ihn. Sein bisheriger Chef Marcus geht in den Ruhestand. Das Mørck mit Björn, dem neuen Chef nicht so recht klar kommt ist noch freundlich umschrieben. Als erste Maßnahme von Björn bekommt Carl einen Aufpasser zur Seite gestellt. Den Jurastudenten und Praktikanten Gorden. Er soll Björn über die Aktivitäten des Sonderdezernats Q für ungeklärte Verbrechen Bericht erstatten. Das wiederum gefällt Mørck überhaupt nicht.

Die Geschichte von Erwartung

Auf der einen Seite geht es in Erwartung um einen Betrug und Korruption in einem dänischen Entwicklungshilfe Projekt in Kamerun. Hier sind der zuständige Mitarbeiter vor Ort sowie der dänische Beamte aus dem Ministerium in Kopenhagen kurz hintereinander verschwunden.

Auf der anderen Seite geht es um Marco. Marco, ein 15 jähriger Krimineller aus einem Verbrecher-Clan hasst sein Leben, das Stehlen und betteln und will eigentlich aus dem Clan aussteigen. Aber der Anführer des Clans, Zola akzeptiert keine Aussteiger. Als Marco zufällig hört, wie er verstümmelt werden soll um so besser betteln zu können, nutzt er die Gelegenheit und rennt er weg. Auf der Flucht entdeckt er durch Zufall auf einen Toten den er nicht hätte sehen sollen. Eine Gnadenlose Jagd auf den jungen beginnt, denn bei dem Mord hatte auch Zola seine Finger im Spiel.
Zu einem Fall für das Sonderdezernat Q wird das ganze aber erst, als das Team bei den Ermittlungen zu einem angeblichen Mord auf einem Hausboot auf eine zwei Jahre alte Suchmeldung nach dem verschwundenen dänischen Beamten aus dem Entwicklungsministerium stößt.

Adler-Olsens Stil ändert sich

Adler-Olsen ändert seinen Stil in Erwartung in doppelter Hinsicht. Zum einen ist nicht mehr Rache das Motiv der Täter. Zum anderen ist der Fall eher in der aktuellen Zeit angesiedelt und liegt nicht wie bei den anderen Fällen Jahre oder Jahrzehnte zurück. Mit dem Untertitel, der Marco-Effekt will Adler-Olsen auf den „Schmetterlings-Effekt“ hinweisen. Darauf das alles mit allem irgendwie zusammenhängt. Und das gelingt ihm in Erwartung auch sehr gut. Das Buch ist frischer und lebendiger als die Vorgänger geschrieben. Dabei hat es aber nichts an Spannung eingebüst.

Alle Fakten zu Erwartung

Erwartung ist im September 2013 als dtv Hardcover, ebook für den amazon Kindle und auch Tolino vision 2 sowie als Hörbuch erschienen. Es kostet 19,90 € und kann bei amazon oder buch.de gekauft werden. Gebrauchte Bücher gibt es wie immer bei booklooker, ebay oder auch medimops. Inzwischen gibt es Erwartung auch als Taschenbuch für 14,99 EUR.

Zu Beginn der Romane rund um das Sonderdezernat Q und Carl Mørck hat Jussi Adler-Olsen zehn Romane angekündigt. Wir feiern also Bergfest und können uns noch auf 5 weitere Krimis freuen!

Alle Fälle von Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q

Erbarmen Adler Olsen
Erbarmen
Schändung Carl Morck
Schändung
Erlösung Adler-Olsen
Erlösung
Verachtung Carl Morck Sonderdezernat Q
Verachtung
Verheißung Carl Morck
Verheißung
Selfies Carl Morck
Selfies

Weitere Bücher von Jussi Adler-Olsen

Das Washington Dekret
Das Alphabethaus

Weitere interessante Krimis

Misterioso von Arne Dahl
Tiefer Schmerz von Arne Dahl
Die Larve von Jo Nesbo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.