Verachtung von Jussi Adler-Olsen

Verachtung Jussi Adler Olsen
Verachtung: Fall 4 für das Sonderdezernat Q

Verachtung von Jussi Adler-Olsen ist der vierte Fall für das Sonderdezernat Q rund um Carl Morck und seine beiden Assistenten Assad und Rose. Beim wälzen der Akten im Dezernat für ungelöste Gewaltverbrechen stößt das Team um Carl Morck auf das verschwinden einer Hure aus dem Jahr 1987. Die weitere Recherche bringt weitere ungeklärte Vermissten Anzeigen zu Tage die alle kurz vor oder nach dem eigentlich gesuchten Mädchen stattfanden.

Jussi Adler-Olsen teilt die Erzählstränge auf: Während Carl, Assad und Rose in der Gegenwart den Spuren auf den Grund gehen und alte Weggefährten von des Opfers befragen führt uns der Autor auch in die Vergangenheit und erzählt Parallel die Geschichte von Nete Hermannsen. Geboren während des zweiten Weltkriegs muss sie auf dem Bauernhof der Eltern aushelfen, kann nicht zur Schule und gerät schließlich unverschuldet auf die schiefe Bahn. Das bring Nete schließlich nach Sprogø, einer sehr einsamen Insel im großen Belt. Hier, in der Anstalt für sozialhygienisch aussortierte Frauen ist es die Hölle für Nete. Die Frauen werden hier Zwangssterilisiert und Mißhandelt, angeblich um sie zu heilen und selbst von ihrer Freundin wird sie betrogen.

Unser Fazit zu Verachtung

Eine gute, solide, gute Fortsetzung der Krimis rund um das Sonderdezernat Q. Die beiden Erzählstränge machen des Leser allwissend, dennoch nimmt der Krimi zum Ende noch einmal Fahrt auf und wartet mit einem überraschenden Ende auf. Jussi Adler-Olsen spart auch nicht mit Sozialkritik. Die Anstalt auf Sprogø hat es von 1930 bis 1961 wirklich gegeben. 10.000 Frauen wurden hier meist gegen ihren Willen sterilisiert und es ist gut das auch heute noch auf die damaligen Missstände in der Literatur hingewiesen wird.
Wie hat euch Verachtung gefallen? Ich freue mich auf die Kommentare und Rezensionen.

Alle Fakten zu Verachtung

Verachtung von Jussi Adler-Olsen ist im dtv Verlag erschienen. Das Taschenbuch hat 554 Seiten und kostet als Taschenbuch 9,95 EUR. Das ebook für den amazon Kindle oder den Tolino Shine kostet 7,99 ERU. Jetzt das Taschenbuch direkt Online bei amazon kaufen.

Verachtung gebraucht kaufen

Aktuell liegen die Preise für ein gebrauchtes Buch (Hardvoder oder Taschenbuch) bei ca. 5 EUR plus Versand. Gute Quellen um gebrauchte Bücher zu kaufen sind immer booklooker oder auch ebay.

Alle Fälle von Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q

Erbarmen Adler Olsen
Erbarmen
Schändung Carl Morck
Schändung
Erlösung Adler-Olsen
Erlösung
Erwartung Morck Adler-Oslen
Erwartung
Verheißung Carl Morck
Verheißung
Selfies Carl Morck
Selfies

Weitere Bücher von Jussi Adler-Olsen

Das Washington Dekret
Das Alphabethaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.