Selfies

Selfies von Jussi Adler-Olsen
Selfies – Der 7. Fall für Carl Mørck

Polizeikommissar Carl Mørck aus dem Sonderdezernat Q hat Ärger. Sein Dezernat hat angeblich eine schlechte Aufklärungsquote und nun soll das Team halbiert werden. Und dann will sein Chef Björn auch noch, dass das Fernsehen ihn und sein Team bei den Ermittlungen begleitet damit die Polizei im dänischen Fernsehen gut wegkommt. Und zu alledem geht es Carls Assistentin Rose sehr, sehr schlecht. Die Ermittlungen aus dem letzten Fall (Verheissung – der Grenzenlose) haben grauenhafte Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit geweckt. Rose kämpft gegen die Erinnerungen und das Dunkel an. Und so müssen sich Assad und Carl neben den Fall auch um Rose kümmern.

Eine alte Frau wird Brutal im Park erschlagen. Eigentlich kein Fall für das Sonderdenzernat Q wenn da nicht die parallelen zu einem alten Fall wären. Eine Lehrerin wurde an der gleiche Stelle auf die gleiche Art und Weise umgebracht.

Fast zeitgleich wie die alte Frau werden jungen Frauen vorsätzlich von einem Auto angefahren, eine überlebt, die anderen sterben. Kopenhagens Polizei hat alle Hände voll zu tun um den Amokfahrer zu stoppen. Für Carl und Assad ergibt sich so die Möglichkeit, sich auch um den Fall er erschlagenen alten Frau zu kümmern um so die Kollegen zu entlasten …

Mein Fazit zu Selfies

Jussi Adler Olsen hat einen Krimi bzw. Thriller geschrieben, den ich Quasi verschlungen habe. Die Handlung hat Hand und Fuss. Die Figuren sind gut dargestellt, auch wenn man als Leser schon früh in die Handlungen des Täters eingebunden, tut das der Spannung und dem Lesefluss keinen Abbruch. Und auch das Ende hat noch ein paar überraschende Wendungen für uns übrig. Für mich ist der neue Fall für Carl Mørck absolut lesenswert. 5 Sterne von mir.

Wie hat euch Selfies von Jussi Adler-Olsen gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare und Rezensionen.

Alle Fakten zu Selfies von Jussi Adler-Olsen

Selfies von Jussi Adler-Olsen ist 2017 im dtv Verlag (ISBN: 978-3423281072) erschienen. Das Hardcover Buch (576 Seiten) kostet neu 23 EUR. Als ebook kostet der Krimi nur 19,99 EUR. Jetzt bei amazon kaufen.

Selfies gebraucht kaufen

Wem das Hardcover zu teuer ist, und nicht auf die Taschenbuch Ausgaben warten möchte, der kann Selfies von Jussi Adler-Olsen auch gebraucht kaufen. Bei booklooker, ebay, medimops oder rebuy gibt es den 7. Fall für das Sonderdezernat Q in Kopenhagen aktuell schon ab 16 EUR zu kaufen.

Alle Fälle von Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q

Erbarmen Adler Olsen
Erbarmen
Schändung Carl Morck
Schändung
Erlösung Adler-Olsen
Erlösung
Verachtung Carl Morck Sonderdezernat Q
Verachtung
Erwartung Morck Adler-Oslen
Erwartung
Verheißung Carl Morck
Verheißung

Weitere Bücher von Jussi Adler-Olsen

Das Washington Dekret
Das Alphabethaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.