Tiefe Wunden

Nele Neuhaus Tiefe Wunden
Tiefe Wunden

In Tiefe Wunden beschäftigt sich Autorin Nele Neuhaus mit der Nazi Zeit in Deutschland.
Das erste Opfer ist der 92 jährige Holocaust überlebende David Josua Goldberg. Was die Ermittler stutzig macht, sind Reste einer Tätowierung an seinem Arm. Weißt doch die tätowierte Blutgruppe auf eine SS-Mitgliedschaft des Opfers hin. Und das will absolut nicht zur Lebensgeschichte von David Goldberg passen. Dazu macht Bodenstein und Kirchhoff eine in Blut geschriebene Botschaft stutzig.
Während der Ermittlungen passieren weitere Morde die alle auf den gleichen Täter hinweisen. Sind doch die in Blut geschriebenen Botschaften des Täters am Tatort ähnlich. Die Ermittlungen nach den Gemeinsamkeiten der Opfer führt die beiden Kommissare bis ins Ostpreußen 1945 zurück. Hier scheint der Täter nach all den Jahren noch eine alte Rechnung offen zu haben.

Unser Fazit zu Tiefe Wunden

Viele Erzählstränge kann Nele Neuhaus in „Tiefe Wunden“ zusammenführen. Dennoch kommt erst auf den letzten 100 Seiten fahrt in die Ermittlungen und die Geschichte auf. Dennoch ist der dritte Fall von Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein gute Krimi Unterhaltung für den Urlaub. Zumal die privaten Themen diesmal ausnahmnsweise nicht so stark ausgebreitet werden.

Tiefe Wunden von Nele Neuhaus ist 2009 als Taschenbuch für 8,99 € erschienen. Jetzt Online kaufen, oder auch gleich als ebook oder Hörbuch.

Wie hat euch Tiefe Wunden gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare.
Weitere Nele Neuhaus Krimis:
Fall 1: Eine unbeliebte Frau
Fall 2:Mordsfreunde
Fall 4:Schneewittchen muss sterben
Fall 5: Wer Wind Sät
Fall 6: Böser Wolf
Fall 7: Die Lebenden und die Toten
Fall 8: Im Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.