Eifel Blues – der erste Eifel Krimi von Jacques Berndorf

eifel blues
Eifel-Blus

Eigentlich will der Journalist Siggi Baumeister einfach nur seinen Urlaub genießen. Statt wegzufahren will Baumeister zuhause in der Eifel seinen Garten auf Vordermann bringen. Seine Stimmung lässt sich gut mit Eifel Blues beschreiben.

Doch während seines Urlaubs auf Balkonien werden nahe einem Bundeswehrdepot drei Tote entdeckt. Die Kriminalpolizei und der MAD, dem Amt für den Militärischen Abschirmdienst schweigen zu den Toten sowie den näheren Umständen. Baumeister bekommt den Auftrag als Journalist für ein Magazin aus Hamburg auf eigene Faust zu recherchieren um so eine exklusive Geschichte für das kommende Heft zu bekommen. Und so muss der Journalist Siggi Baumeister die geplante Gartenarbeit gegen Recherche und Ermittlungen um die drei Toten tauschen…

Die Ermittlungen in Eifel Blues

Doch seine Recherchen in Eifel Blues gestalten sich schwierig. Als Feriengast quartiert sich Siggi Baumeister undercover in dem an das Bundeswehr Depot angrenzende Dorf ein. Doch auch hier im Dorf stoßen die Ermittlungen Baumeisters auf wenig Gegenliebe bei den Bewohnern. Brutal zusammengeschlagen wird ihm gezeigt was man hier im Dorf von seinem Ermittlungen hält. Doch das stachelt den Journalisten Baumeister nur um so mehr an. Schlussendlich  findet er bei seinen Recherchen heraus, das in dem Bundeswehr Depot eine Spionage Geschichte vertuscht werden soll, und er hat seine Geschichte für das Hamburger Magazin.

Unser Fazit zu Eifel-Blues

Das Buch Eifel Blues von Jacques Berndorf liest sich flüssig und ist ein würdiger Auftakt zur Eifel-Krimi Serie. Mit dem Journalisten Siggi Baumeister hat Autor Jacques Berndorf eine Figur geschaffen die sich aus journalistischer Sicht für die großen und kleinen Tragödien in der Eifel interessiert und dabei immer wieder Kriminalfälle aufklärt und so der Polizei zur Hand geht. Der sympatische Baumeister wird dabei immer mehr zu einem „Kollegen“ der Mordkommission wenn er mit seinen Journalistischen Methoden zusammenhänge bei den Mordfällen aufklärt.

Es ist der erste Band der nun so erfolgreichen Regionalkrimi Serie von Jacques Berndorf rund um den Journalisten Siggi Baumeister und seinen Freund Rodenstock.

Alle Fakten zu Eifel Blues

eifel blues
Eifel-Blus

Eifel Blues von Jacques Berndorf ist im Grafit als Taschenbuch (253 Seiten) erschienen. Die Taschenbuch Ausgabe kostet neu 9,99 EUR. Gebraucht gibt es das Taschenbuch schon ab 2 EUR inkl. Porto unter anderem bei booklooker oder ebay zu kaufen. Die Ebook Version für den amazon Kindle oder Tolino Shine kostet 8,99 EUR. Jetzt das Tascehnbuch direkt bei amazon online kaufen.

Weitere Eifel Krimis in der Reihenfolge

Requiem für einen Henker, veröffentlicht 1990 – Neuauflage dann 2006
Der letzte Agent, veröffentlicht 1993 – Neuauflage 2005
Eine Reise nach Genf, veröffentlicht 1993
Eifel Gold, veröffentlicht 1993
Eifel Filz, veröffentlicht 1995
Eifel Schnee, veröffentlicht 1995
Eifel Feuer, veröffentlicht 1996
Eifel Rallye, veröffentlicht 1997
Eifel Jagd, veröffentlicht 1998
Der Bär. veröffentlicht 1997 zum Jubiläum von Gerolsteiner
Eifel Sturm, veröffentlicht 1999
Eifel Müll, veröffentlicht 2000
Eifel Wasser, veröffentlicht 2001
Eifel Liebe, veröffentlicht 2002
Eifel Träume, veröffentlicht 2004
Eifel Kreuz, veröffentlicht 2006
Mond über der Eifel, veröffentlicht 2008
Die Nürburg Papiere, veröffentlicht 2010
Die Eifel Connection, veröffentlicht 2011
Eifel Bullen
Eifel Krieg

Historische Krimis aus Berlin

Volker Kutscher hat es geschafft, mit seiner Krimi Serie rund um den Berliner Kommissar Gereon Rath das historische Berlin wieder zu beleben. Eine Krimi Serie die ich nur empfehlen kann.
Der nasse Fische
Der stumme Tod
Goldstein
Die Akte Vaterland
Märzgefallene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.