Falsche Opfer von Arne Dahl

Band 3 Falsche Opfer
Falsche Opfer von Arne Dahl

Nach dem verheerendem bzw. geradezu desaströsem Misserfolg beim Fall des Kentuckymörders hat sich die A-Gruppe quasi aufgelöst. Beziehungsweise die wurde in alle Windrichtungen des Landes verstreut. Ob in der Provinz als ganz normale Polizisten oder im Auftrag des Reichskriminalamts auf der Jagd nach Pädophilennetzwerken im Internet. Und die beiden Köpfe der A-Gruppe Paul Hjelm und Kerstin Holm sind in die Abteilung für Gewaltverbrechen versetzt worden.

Da wird in einer Stockholmer Fußballkneipe ein Junger Fan der gegnerischen Mannschaft erstochen. Niemand will etwas gesehen haben und der einzige brauchbare Zeuge, Per Karlsson, liest in einem Buch, und bekommt laut eigener Aussage nichts mit von dem Handgemenge und der eigentlichen Tat mit.
Im Hochsicherheitsgefängnis Kumla wird Lordan Vukotic mit einer knallenden Explosion ermordet. Es war der die Rechte Hand des Stockholmer Drogenkönigs Rajko Nedic und die Menge an Sprengstoff war so genau geplant, dass wirklich nur die Zelle von Vukotic in komplett zerstört wurde, die daneben liegenden aber nicht.
Kurz nach den beiden Vorfällen verschwindet bei einer wilden Schießerei im Stockholmer Industriegebiet ein mysteriöser Koffer. Mehrere Mitglieder der verfeindeten Banden sind in die Luft gesprengt oder erschossen worden. Und den einzigen Anhaltspunkt zur Schießerei ist ausgerechnet der (un) aufmerksame Leser Per Karlsson aus dem Fußball Pub.

Die Vorkommnisse bringt die Kommissare der A-Gruppe wieder zusammen um einen möglichen Zusammenhang zwischen den drei Gewaltverbrechen aufzulösen. Gemeinsam werden die Verdächtigen verfolgt die alle ein Ziel haben: Den Schlüssel zu einem Bankschließfach.

Mein Fazit zu Falsche Opfer

Mit Falsche Opfer knüpft Arne Dahl wieder an den ersten Band, Misterioso an. Die Handlungstrenge sind gut miteinander verknüpft. Scheinbar offene Punkte aus den letzten Fällen werden in Falsche Opfer wieder aufgenommen und gelöst. Zwar nehmen die privaten Lebensläufe der Kommissare einen großen Teil des Buches ein, aber eben nicht zu viel. Ich jedenfalls konnte Falsche Opfer kaum aus der Hand legen und hab den Krimi fast in einem Stück durchgelesen.

Falsche Opfer ist 2005 im Piper Verlag erschienen und hat 400 Seiten. Als Originalausgabe 2000 im schwedischen unter dem Titel Upp till toppen av berget. Jetzt Online als Taschenbuch für 10,99 EUR kaufen! Ale e-book kostet 8,99 EUR.

Falsche Opfer gebraucht kaufen

Natürlich gibt es falsche Opfer auch als gebrauchtes Bucht: Entweder gebunden oder als Taschenbuch. Ihr könnt es gebraucht unter anderem be booklooker, ebay oder rebuy online kaufen.

Wie hat euch Falsche Opfer gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare udn Rezensionen!

Die Fälle der A-Gruppe in ihrer Reihenfolge

Misterioso
Böses Blut
Tiefer Schmerz
Rosenrot
Ungeschoren
Totenmesse
Dunkelziffer
Opferzahl
Bußestunde
Der elfte Gast

Die Fälle der Opcop-Gruppe in ihrer Reihenfolge

Arne Dahl Gier Arne Dahl Zorn Are Dahl Neid Hass Arne Dahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.